Home

Termine

Gästebuch

Anlagen

Baubereich

Service

YouTube-Kanal

Baubereich

Vier-Jahreszeiten-Modul

Erstellungsdatum: 23.03.2014 14:22

Autoren: Jonas Gradzielski, Thomas Kortschack

Dem einen oder anderen Besucher unserer 30. Jubiläumsausstellung dürfte noch das Vier-Jahreszeiten-Modul in Erinnerung sein, das wir zum ersten Mal in der Bauphase gezeigt haben.
Dort konnten alle Besucher ihre Wünsche mitteilen, was sie mit den verschiedenen Jahreszeiten in Verbindung bringen.

Bild

Dies wurde sehr gut angenommen und so klebten nahezu in allen Jahreszeitbereichen viele Zettel mit Ideen. An alle die mitgemacht haben, nochmals ein Dankeschön!

Thumbnail

Die Ideen der einzelnen Klebezettel wurden in einer PDF-Datei nach Jahreszeit sortiert und doppelt vorhandene Notizen zusammengefasst.
Vermutlich können wir auf dem Modul nicht alle Vorschläge umsetzen, da dies die Dimensionen sprengen würde und nicht genügend Platz dafür vorhanden ist. Die Ideen, die wir hier nicht unterbringen können, werden wir uns für andere Anlagen aufheben.

Im Herbst-Bereich hat sich einiges getan. Beim letzten Vereinstreffen wurde die Landschaft zunächst mit kurzen Grasfasern begrünt.

Thumbnail

Im oberen Bereich ist der Untergrund soweit vorbereitet, dass es hier im nächsten Schritt darum geht, die einzelnen Weinreben zu platzieren, sodass ein großer Weinberg entsteht. Auch die eingezogene Steinmauer bedarf noch gewisser Nachbesserung inklusive der Montage eines Geländers. Auf dem Weg befindet sich bereits eine Figur. Was es damit auf sich hat, lösen wir später auf bzw. können das die Besucher in der nächsten Ausstellung selbst testen, indem man den Taster unten am Modul drückt. Super

Natürlich fehlen auch noch Nadel- und Laubbäume, letztere in Herbstfarben.
Im unteren Bereich wurde eine rechteckige Fläche mit Kaffeesatz bestreut. Angedacht war hier zunächst ein Maisfeld. Da das Ganze jedoch relativ nah an der Modulkante ist, haben wir die Befürchtung, dass ein filigranes Maisfeld durch den LKW-Transport und während einer Ausstellung nicht allzu lange heil bleibt. Derzeit wird noch überlegt, was als Alternative hier besser geeignet wäre.

Offen ist auch der Punkt mit dem Hintergrund. Leider fand sich bis heute keine Person, die Zeit und Lust hat malerisch tätig zu werden. Derzeit wurde der Hintergrund weiß gestrichen. Aber auch hier wird sich sicherlich noch eine Lösung finden, das Jahr hat ja noch einige Monate. Bis zur nächsten Ausstellung am 1. Adventswochenende 2014 wird sich zeigen, wie weit wir mit diesem Vier-Jahreszeiten-Modul gekommen sind.