Home

Termine

Gästebuch

Anlagen

Baubereich

Service

YouTube-Kanal

Baubereich







Autor: Thomas Kortschack Idee: Bei einer Modellbahnanlage begeistern neben dem Fahrbetrieb auch ausgestaltete landschaftliche Bereiche. Bei einem älteren H0-Anlagenmodul fiel vor einiger Zeit ein Szenario mit einer Schaukel und spielenden Kinder auf. Eine Frage stellte sich jedoch: Warum heißt eine Schaukel eigentlich "Schaukel"? Na weil sie schaukeln muss. Aber genau das machte sie auf...
Autor: Thomas Kortschack Einige kennen sicherlich die Faller Car Fahrzeuge, die mittels eines eingelassenen Drahts in der Fahrbahn und deren Lenkachse mit Magnet auf einer Spur fahren können. Da wir bisher nur Erfahrungen mit der Steuerung von digitalen Modellbahnen per Modellbahnsteuerungssoftware haben, wollen wir selbst einen Einblick in die digitale Autosteuerung bekommen. In einer ...
Autor: Thomas Kortschack Schon mehrere Jahre haben wir uns im Verein überlegt, ob wir Funk-Handregler zum manuellen Bedienen einer digitalen Modelleisenbahn nutzen sollten. Einer der Hauptgründe warum dies nie geklappt hat, ist sicherlich der nicht zu unterschätzende Kostenfaktor für solch einen Handregler. Zudem gibt es meist das Problem, dass die Funk-Handregler nur für ein bestimmtes...
Autor: Thomas Kortschack Wie bereits in anderen Bereichen unserer Webseiten ersichtlich, steuern wir unsere 2-Leiter Anlagen (N, H0) mit unterschiedlichsten Hardwarekomponenten und der Software Railware bzw. einem selbst entwickelten Modellbahnsteuerungsprogramm. Unsere über 20 Jahre alte Vereinsanlage ist hingegen mit dem alten Märklin Digital System ausgestattet, z.B. Control Unit, ...
Im Handel fanden wir ein altes Feuerwehrauto (Firma Rietze), das gut zu unserer LGB-Anlage passt. Jedoch waren nicht mehr alle Komponenten und Zurüstteile vorhanden. Besonders ungünstig war, dass die blaue Rundumkennleuchte zum Aufkleben fehlte. Da es besonders bei Kindern gut ankommt, wenn auf der Anlage was blinkt, kam die Idee auf, eine funktionsfähige Rundumleuchte selber zu bauen. Der ...
Lang lang ist es her, als wir mit dem Projekt (Atomkraftwerk - Teil 1) angefangen haben. Da es ein Privatprojekt ist und andere Vereinsarbeiten meist bevorzugt werden, geht es leider nur schleppend voran. Viel getan hat sich bisher noch nicht, doch es kamen schon ab und zu Anfragen bzw. in den Homepage-Statistiken ist ein Anstieg von Klicks zu erkennen. Dies liegt sicherlich auch am ...
Ein modernes Rückmeldesystem bietet das CAN-digital-Bahn-Projekt von Thorsten Mumm. Durch den Einsatz vom CAN-Bus ist es sehr störungssicher und die Module/Decoder werden mittels Netzwerkkabel verbunden. Dies ist nicht nur für Privatanlagen, sondert auch für Modulanlagen, besonders praktikabel. Verkabelungstechnisch gesehen hängen alle Module parallel am CAN-Bus. bilder/baubereich/...
Rollenprüfstand für Spur 1/LGB im Eigenbau Eher aus einer Notlösung heraus ist dieser Rollenprüfstand entstanden, da ein paar private Spur 1 Loks getestet werden sollten, ohne eine Anlage aufzubauen. Allerdings sind Rollenprüfstände nicht gerade günstig und es wurde hier versucht kostengünstig wegzukommen. Auch wurden Materialien verwendet, die man in nahezu jeden Baumarkt bzw. ...
Um Sie auf dem Laufenden zu halten, folgen hier die Infos was sich seit dem letzten Baubericht getan hat. Die Viessmann Formsignale wurden nun alle an die Littfinski S-DEC-4-DC Magnetartikeldecoder angeschlossen. Das blaue Kabel mit roter Markierung kommt auf den Anschluss G. Das blaue Kabel mit der grünen Markierung auf den Anschluss R. Das gelbe Kabel (ohne Widerstand) kommt an den ...
Da wir momentan voll am Verkabeln sind bleibt wenig Zeit für Berichte. Doch ein paar Dinge gibt es zu erzählen. Mittlerweile haben wir eine Möglichkeit gefunden die Servos für die Weichenantriebe Unterflur anzubringen. Standardmäßig ist es von Vorteil den Servo folgendermaßen einzubauen: bilder/baubereich/kulmbach/servoeinbau1.jpg Quelle: Claus Ilchmann Bei der Kulmbach Anlage ...
Seite: 1 2 3 4