Home

Termine

Gästebuch

Anlagen

Baubereich

Service

YouTube-Kanal

Service

Downloads

Projekte

Historie

Modellbahnausstellung Kulmbach 2014

Zum 1. Adventswochenende veranstalteten wir Ende November 2014 unsere 31. Modellbahnausstellung in der Stadthalle Kulmbach.

Gezeigt wurden wieder viele Exponate, darunter eine Teilstrecke unserer Spur 0 Anlage von der Autobahnbrücke A9 über Lanzendorf bis Bad Berneck. Neben einigen neu gebauten und fertiggestellten Streckenmodulen waren in dieser Ausstellung zum ersten Mal die neuen Bahnhofsmodule mit den bereits verlegten Gleisen zu bewundern. Hans Wunder (links im Bild) aus Nordhalben brachte zudem rollendes Spur 0 Material mit, das entsprechend gealtert wurde. Die Anlage wird mittels DCC-Zentrale und XpressNet-Handreglern gefahren, wie z.B. von Florian Pistor (rechts im Bild).
ThumbnailThumbnail

Mit an Board war dieses Jahr auch wieder unsere N-Anlage, wobei die sehr alten und teils defekten Lichtsignale gegen moderne Lichtsignale mit LEDs getauscht wurden. Diese PC-gesteuerte N-Anlage wird mit der Steuerungssoftware CARC gefahren.
Thumbnail

Neben unserer LGB-Anlage, bei der Kinder unter Aufsicht auch den Lokführer spielen dürfen, kam auch das Vier-Jahreszeiten-Modul sehr gut bei den Besuchern an. In jeder Jahreszeit gibt es eine Knopfdruck-Aktion, die vom Besucher per Tastendruck ausgelöst werden kann. Dazu zählen pickende Hühner, eine Schaukel, ein Fotograf und als besonderes Highlight ein Feuerwerk mit Sound.
Thumbnail

Ebenfalls sehr effektvoll und mit diverser Technik ausgerüstet war das BiDiB-Testmodul von Christoph Schörner (links im Bild). Technikinteressierte und Digitalprofis konnten sich hier direkt austauschen und den relativ neuen Modellbahnbus BiDiB und die dazugehörigen Komponenten erklären lassen. Fragen rund ums Thema digitale Modellbahn und PC-Steuerung wurden auch von unserem Vereinsmitglied Thomas Kortschack (Bildmitte) und dem befreundeten Rödentaler Kollegen Christian Gudde (rechts im Bild) beantwortet. Zusätzlich kamen auf einer Trolleybus- und einer Streetsystem-Teststrecke OpenCarSystem-Fahrzeuge zum Einsatz, die u.a. vom Entwickler Toralf Wilhelm zur Verfügung gestellt wurden.
ThumbnailThumbnail

Eine detailgetreue H0-Straßenbahnanlage zeigte Rainer Gillde (Modellbahnfreunde Rödental e. V.), die über diverse Beleuchtungen und Soundeffekte verfügt.
Thumbnail
Ebenfalls stellten die Rödentaler Kollegen eine kleine aber feine H0-Winteranlage aus.

Des Weiteren waren Privatanlagen bzw. Dioramen unserer Vereinsmitglieder Gerhard Kaul und Karlheinz Ebner zu sehen.
Thumbnail

Weitere Märklin- und Fleischmann-Fantasieanlagen konnten von unseren Besuchern bestaunt werden. Neben dem Modellbahnflohmarkt stattete Peter Heller Fahrzeuge und Häuser mit LED-Beleuchtung aus, teils sogar nach Besucherwünschen.

Für die Arbeit in der Cateteria geht ein Dank an unsere Frauen hinter dem Tresen, die jedes Jahr das Ausstellungspersonal und die Besucher mit Getränken, Würstchen und selbstgebackenen Kuchen/Torten verköstigen und 2014 zudem ein Auge auf die Spiel- und Bastelecke werfen mussten.

Wie jedes Jahr geht ein Dankschön an alle Helfer. Lob, Wünsche, Kritik oder Anregungen dürfen gerne an uns per Kontaktformular gesendet werden.

Vielen Dank
Eisenbahnfreunde Kulmbach e.V.