Home

Termine

Gästebuch

Anlagen

Baubereich

Service

YouTube-Kanal

Service

Downloads

Projekte

Historie

Wir über uns

Modellbahnausstellung Es muss Ende 82 gewesen sein, als sich einige Gleichgesinnte zum ersten Modellbahnstammtisch trafen. Im April 84 wurde der erste offizielle Vertreter der Interessengemeinschaft "Eisenbahnfreunde" gewählt. Durch neue Mitglieder wurde das Fremo-Modulsystem bekannt. Das war auch gleich die Chance für eine Gemeinschaftsarbeit. Je nach Größe des Kofferraums entstanden die ersten Module. Zur Stellprobe traf man sich mangels Clubheims in der Kegelbahn der damaligen Stammtischgaststätte. Die Mitglieder wurden mutiger und veranstalten im Januar 85 ihre 1. Modellbahnausstellung Kulmbachs in den Nebenräumen der Gaststätte zur Schmiede, wo auch heute noch Versammlungen abgehalten werden.


Modellbahnausstellung Ferner gab es im Dezember die 2. Modellbahnausstellung in der Dorfschänke Mangersreuth mit durchschlagendem Erfolg. Im Sommer 85 kam von der Stadt das Angebot für Räumlichkeiten zu einem Clubheim im Oberhacken 2. Die Voraussetzung für die Nutzung dieser Räume machte eine Vereinsregistereintragung notwendig. Im Oktober 85 wurde dann der Verein Eisenbahnfreunde Kulmbach e. V. gegründet und im Dezember 85 die erste offizielle Versammlung im Vereinsheim Oberhacken abgehalten. Weitere Ausstellungen folgten im Vereinshaus Kulmbach, bis 1989, als die neue Stadthalle eingeweiht wurde. Seitdem findet am Wochenende des 1. Advents die Modellbahnausstellung in der Stadthalle Kulmbach statt. Im Jahre 1994 richtete die Stadt Kulmbach in der stillgelegten Verbandsschule eine Kulturschule für diverse Vereine ein. Spontan griffen die Modelleinbahnfreunde zu und werkeln bis heute auf rund 250 Quadratmetern.


Weitere Aktivitäten:

Neben mehreren Ausflügen mit der Familie per Bus, Bahn oder Auto mit Übernachtung gibt es eine ganze Reihe spontaner Tagesausflüge zu den unterschiedlichsten Veranstaltungen. Diaabende, Messebesuche, Sommerfeste, Tag der offenen Tür sind weitere Aktivitäten. Mit Modellbahnanlagen, teilweise nach Vorbild aus der Gegend, werden Nachbarvereine bei ihren Modellbahnausstellungen besucht.